Mrz 13

Am Sonntag wars mal wieder so weit – die IWA rief mich nach Nrnberg. Und auf diesen Ruf hatte ich mich schon seit dem letzten Jahr gefreut :-)

Zwei Stunden Anreise und dieses Mal eine angenehme Neuerung – endlich kein lstiges Ausfllen der Formulare fr die Eintrittskarte. Einfach den VDB-Ausweis an der Kasse einlesen lassen – fertig!

Und hinein ins Getmmel! Die Hallen mit Jagdbekleidung, Hundeartikeln und hnlichem Schnickschnack links liegen lassen und voller Elan bis zur Halle drei durchgekmpft. Dann tief durchatmen – der Duft von Halbautomaten!

Als erstes trieb mich die Menge am Schwaben Arms Stand vorbei…

der Schwaben Arms Stand

Hier hingen viele schne Sachen als IWA Einstiegsdroge an den Wnden 😉

der Schwaben Arms Stand

Als nchstes dann beim Glock-Stand vorbeigeschneit…

der Glock Stand

Wie blich waren rundherum am Tresen alle Glock-Modelle zum Anfassen anmontiert – auch die neuen 17/19/21er Modelle mit beidseitigem Magazinhalter. Aber leider auch die blich Geschmacksverirrungen mit vergoldeten Gravuren…

Glocks zum Abgewhnen

Nach dem Stand von Waffen Schumacher, auf dem die neuen MKE-HK-Clone in 9×19 und .223 und eine MP5-Version in .22 von German Sport Guns zu sehen waren, gings direkt zum Oberland Arms Stand.

der Oberland Arms Stand

Nach einem kurzen Plausch mit Frank und Matthias mit gleichzeitiger Produktdemo eines UPLULA Magazinloaders durch einen Typen von MAGLULA…

Frank und Matthias von OA

…lies ich mich einfach nur noch durch die Gnge treiben. Wenn ich morgen ausgeschlafen habe, lade ich auch noch die restlichen Bilder hier dazu…

Ein Kommentar zu “IWA Rundgang 2007”

  1. Fritz sagt:

    Danke fr die Infos! Hoffentlich liest keiner von der Redaktion „Die Welt“ hier mit und mokiert sich ber das Interesse an Halbautomaten. „Die Welt“ hatte ber die IWA einen abschtzigen Bericht verffentlicht und besonders sich ber die Verbreitung von Halbautomaten bei Sportschtzen und Jgern aufgeregt. Die Gewerkschaft der Polizei wurde natrlich auch zitiert w.g. „Keine Waffen unters Volk“.

preload preload preload